Chargement en cours
Ma sélection

Lot 72A - Adam Frans van der MeulenDie Einnahme des Château de Joux Öl auf Leinwand [...]

Estimation : 15 000 € / 20 000 €

Adam Frans van der Meulen
Die Einnahme des Château de Joux

Öl auf Leinwand (doubliert). 90 x 118 cm.

Provenienz
Belgischer Privatbesitz.

Die Landschaftsauffassung unseres Gemäldes zeigt Ähnlichkeiten mit einem großformatigen Gemälde (225 x 135 cm), die Rückkehr von einer Schlacht darstellend, welches van der Meulen für das Château de Marly malte und das sich heute in Versailles befindet. Vorlage hierfür war eine Landschaftszeichnung van der Meulens selbst sowie ein Stich von Boudewijns. Sehr deutliche Unterschiede zeigen sich jedoch in der Szenerie. Ludwig XIV. war bei der Einnahme des Château de Joux nicht anwesend. Angeführt wurde die Schlacht von Jacques-Henri de Durfort, dem Duc de Duras, der wohl vorne links im roten Gehrock zu Pferd dargestellt ist.

Adam Frans van der Meulen
The Taking of the Château de Joux

Oil on canvas (relined). 90 x 118 cm.

Provenance
Private ownership, Belgium.

The landscape composition of this piece is comparable to a large-format work (2.25 x 1.35cm) depicting men returning from a battle which van der Meulen painted to hang in the Château de Marly and is now housed in Versailles. The piece was based on a landscape sketch by van der Meulen and an engraving by Boudewijn. However, they show considerable discrepancies in the scenery. Louis XIV was not present at the taking of the Château de Joux. Instead, the battle was fought by Jacques-Henri de Durfort, the Duc de Duras, who is thought to be identifiable with the man on horseback in the red coat in the front left.

Demander plus d'information

Thème : Peintures et dessins Ajouter ce thème à mes alertes